Easyjet verlängert Flex-Garantie bis 2022

1. Dezember 2021 Aus Von Gerlach

Easyjet-Kunden profitieren auch im nächsten Jahr von der „Flex-Garantie“ des Günstigfliegers. Nun besteht bis zum 31. März 2022 die Möglichkeit, Flüge bis zu zwei Stunden vor dem Abflug gebührenfrei zu ändern. Kunden mit bestehenden und neuen Buchungen können somit auf alle Verbindungen umbuchen, die derzeit bis Ende September 2022 angeboten werden.

Zugleich bleibt der Schutz für Reisebeschränkungen bis zum 31. Dezember 2022 bestehen. Sollte eine Reise von einem Einreiseverbot oder einer verpflichtenden Hotelquarantäne betroffen sein, können Kunden bei Easyjet eine Rückerstattung ihrer Flüge erhalten – auch wenn diese regulär durchgeführt werden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns