DRSF: Geschäftsführer Thomas Schreiber geht

31. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Thomas Schreiber, einer der drei Chefs des Deutschen Reisesicherungsfonds (DRSF), scheidet Ende Februar aus dem Unternehmen aus. Die verbleibenden Geschäftsführer Andreas Gent und Stefan Mees übernehmen gleichberechtigt die Aufgaben von Schreiber. 

Laut einer Mitteilung wurde diese Entscheidung einvernehmlich mit dem DRSF-Gesellschafterkreis getroffen, nachdem sich herausgestellt hatte, dass der Fonds restriktiven Anlagerichtlinien unterliegt. Damit würde die Expertise Schreibers im Bereich Kapitalanlage künftig „nicht in dem Maße zur Geltung kommen, wie es ursprünglich geplant war“.

Thomas Schreiber hat gemeinsam mit Andreas Gent den Reisesicherungsfonds aufgebaut. Unter seiner Führung wurden die gesetzlichen Neuregelungen der Insolvenzabsicherung innerhalb kurzer Zeit umgesetzt und rund 150 Reiseanbieter in den Fonds aufgenommen.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns