Dresdner Reisebüros: Erfolgreich mit Sonderreisen

13. August 2021 Aus Von Gerlach

Der Verein Dresdner Reisebüros trotzt der Corona-Krise und führt Anfang September eine einwöchige Flusskreuzfahrt ab Köln Richtung Basel durch. Die ausgebuchte Reise findet auf der MS Savor statt, die der Verein vom Veranstalter Globalis Erlebnisreisen als Vollcharter für die Reisezeit übernommen hat. An diesem Erfolg waren zehn Reisebüros des Vereins beteiligt. Aufgrund der flotten Ausbuchung hat der Verein für Ende Oktober einen weiteren Vollcharter mit der MS Savor aufgelegt. Dieser ist bereits zu 60 Prozent gebucht.

Auch im Flugbereich startet der sächsische Reisebüro-Verein wieder durch. Am 20. September veranstaltet er einen Sonderflug nach Montenegro. Am Verkauf dieser Reise haben sich 16 Vereinsreisebüros beteiligt. Die ersten Buchungen kamen im Sommer 2020 für die im April 2021 geplante Reise nach Montenegro. Dieser Termin musste wegen Corona dann auf den September 2021 verschoben werden. „Der Flieger ist vollständig ausgebucht und wir planen bereits weitere Vollcharter für nächstes Jahr“, freut sich Knut Müller von KM Reisen in Dresden, der für diese Reise verantwortlich ist.

Zum Verein Dresdner Reisebüros gehören 38 stationäre Reisebüros aus Dresden und Sachsen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns