Dom Rep mit elektronischer Registrierung

20. November 2020 Aus Von Gerlach

Die Dominikanische Republik führt zum 29. November ein digitales Registrierungsformular für die Ein- und Ausreise ein. In einer Übergangsphase bis zum 1. Januar 2021 kann auch noch das Formular in Papierform genutzt werden, um alle relevanten Passagierinformationen zu erfassen.

Das neue Einreiseformular E-Ticket ist hier abrufbar. Es liegt derzeit nur auf Englisch und Spanisch vor, an einer deutschen Version wird gearbeitet. Das Formular muss vor der Grenzkontrolle ausgefüllt werden, Reisende können dies also auch bequem von zu Hause aus erledigen. Nach dem Ausfüllen erhält der Reisende einen QR-Code, der von den Behörden bei Ankunft und eigentlich auch schon von den Fluggesellschaften bei der Abfertigung gescannt werden soll. Dennoch ist es möglich, das Formular bei Ankunft in der Dominikanischen Republik auszufüllen. Dazu sollen alle Flughäfen mit kostenlosem W-LAN ausgestattet werden.

Zur Einreise in die Dominikanische Republik ist kein negativer Corona-Test notwendig, es werden bei Ankunft stichprobenartig kostenlose Covid-19-Atemtests durchgeführt. Alle touristischen Einrichtungen – vom Bus bis zum Hotel – sind mit einem einheitlichen strengen Hygienesiegel zertifiziert, zu dem auch kontaktlose Fiebermessung vor dem Betreten gehört. Zudem gibt es eine kostenlose Reiseversicherung, die den Gast im Fall einer Covid-19-Infektion versorgt.

Derzeit gilt noch eine Reisewarnung für die Karibikinsel, das bedeutet, dass Gäste nach Rückankunft in Deutschland in Quarantäne müssen, aus der sie sich mit einem negativen Covid-19-Test am fünften Tag nach Rückankunft entlassen können.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns