Disneyland Paris: Mit Highlights ins neue Jahr

23. Dezember 2020 Aus Von Gerlach

Mit mehreren Highlights startet Disneyland Paris ins neue Jahr. Das Disney’s Hotel New York wird nach umfangreichen Umbaumaßnahmen 2021 als Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel eröffnen. Das Vier-Sterne-Hotel wird dem Unternehmen zufolge über eine der größten Sammlungen von Marvel-Kunstwerken der Welt verfügen. 300 Exponate werden zu bestaunen sein, rund 50 sind eigens für das Hotel geschaffen worden. 

Das Haus wurde mit viel Liebe zum Detail ausgestattet: Gäste werden unter anderem von drei lebensgroßen Rüstungen von Iron Man und dem berühmten Schild von Captain America in Empfang genommen. Überraschungen hält sowohl das Manhattan Restaurant als auch die Skyline Bar auf der obersten Ebene eines New Yorker Wolkenkratzers vor – ein Virtual-Reality-System simuliert eine realistische Aussicht auf die Stadt, die niemals schläft. Zum Schwimmen eignet sich der Metro Pool, der im Stil einer New Yorker U-Bahn gestaltet wurde. 
 
Doch nicht nur das neue Hotel hat so einiges zu bieten. In einem neu gestalteten Theater wird ein 20-minütiges Musical gezeigt, das ausschließlich in Disneyland Paris zu sehen sein wird. Neben Micky und Minnie Maus haben auch Figuren aus den Disney-Junior-Franchises wie Timon, Vampirina und Fancy Nancy Clancy ihren großen Auftritt. 
 
Und noch mit einer weiteren Neuheit wartet Disneyland Paris auf: Die ehemalige Studio Tram Tour wird zu einem von Disney-Pixar-Cars inspiriertem Abenteuer und wird im neuen Jahr den Walt Disney Studios Park um ein Familienabenteuer erweitern. Große und kleine Gäste stürzen sich in ein Roadtrip-Abenteuer, das von Pixar neu inszeniert wurde und bei dem Cars Figuren zum Leben erwachen werden, teilt Disneyland Paris mit.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns