Dertour integriert Schweizer Spezialisten

11. Oktober 2021 Aus Von Gerlach

DER Touristik Deutschland ergänzt das Veranstalterportfolio in den Länderprogrammen um Spezialangebote von DER Touristik Suisse. Durch das Spezialistentum der Schweizer Schwesterveranstalter erweitere man die große Expertise und das Destinationswissen von DER Touristik Deutschland in vielen Zielen und Segmenten.

So biete man den Kunden „mit noch individuelleren Reisen einen echten Mehrwert“, so Ingo Burmester, CEO von DER Touristik Central Europe. Mit dem erweiterten Angebot trage man den steigenden Kundenwünschen nach Individualisierung Rechnung und nutze mit gegenseitiger Unterstützung das Know-how der DER Touristik Group.

Die Angebote der Spezialveranstalter richten sich laut DER Touristik in erster Linie an Kunden im Premiumsegment, die Daten, Routen oder Unterkunftskategorien einer Rundreise individuell festlegen möchten. Auf die Ergänzung der Produktpalette durch die Schweizer Marken Kontiki Reisen (Nordeuropa), Dorado Latin Tours (Lateinamerika), Asia 365 (Asien) sowie Manta Reisen (Tauchen) machen mit „Im Team mit Dertour“ gekennzeichnete Teaser- und Produktseiten aufmerksam. Diese finden sich in den Katalogen „Nordische Länder“, „Indischer Ozean“, „Asien“ sowie „Mexiko Mittelamerika Südamerika“. Die Buchungen werden in Euro abgewickelt und sind mit deutschen Abflughäfen möglich.

So wird beispielsweise das Angebot im Dertour-Katalog „Nordische Länder“ ab der Wintersaison um ausgewählte Produkte von Kontiki Reisen erweitert. Der nach Angaben von DER Touristik in der Schweiz führende Spezialveranstalter für authentische und nachhaltige Reisen in Nordeuropa bringt unter anderem eine Expeditionsreise in Spitzbergen, Blockhütten in Lappland und zwei Autoreisen in Nordnorwegen ins deutsche Portfolio. Ein besonderes Extra ist der „Nordlicht-Alarm“, mit dem Kunden per SMS informiert werden, wenn die Chancen auf das Naturphänomen gut stehen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns