Derpart: Schömig und Neumann gehen von Bord

25. August 2021 Aus Von Gerlach

Bei der Reisebüro-Kette Derpart wird es einen Wechsel an der Führungsspitze geben. Die Geschäftsführer Aquilin Schömig und Andreas Neumann werden die Derpart Reisevertrieb GmbH auf eigenen Wunsch verlassen. Der Wechsel soll laut einer Mitteilung von Derpart bis Ende 2021/Anfang 2022 abgeschlossen sein. Die Nachfolge steht noch nicht fest, soll aber „zeitnah geregelt“ werden, heißt es. 

Zugleich hat der ADAC angekündigt, dass Schömig zum 1. Januar 2022 als Geschäftsführer in die neue ADAC Reisevertrieb GmbH einsteigt. Wo es Neumann beruflich hinzieht, ist hingegen noch nicht bekannt.

Aquilin Schömig ist seit 2012 Geschäftsführer bei Derpart und seit 2017 Sprecher der Geschäftsführung. Andreas Neumann wurde 2016 in die Geschäftsführung berufen, wo er für Business Travel, Finanzen/Controlling und IT sowie den Consulting-Bereich verantwortlich ist.

Dem Franchise-System Derpart gehören bundesweit über 450 Reisebüros und Firmendienste an. Das Unternehmen ist zur Hälfte im Besitz von DER Touristik, die anderen 50 Prozent halten mittelständische Partner.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns