Derpart: Kundenansprache soll noch besser werden

29. März 2021 Aus Von Gerlach

Die Reisebüro-Kette Derpart will ihre Büros dazu animieren, die Kundenansprache mit Hilfe bürobezogener Derpart.com-Partnerseiten zu verbessern. Besonders die individuellen Bearbeitungsmöglichkeiten würden den Büros viel Spielraum geben, um eigenen Content zu platzieren, betont Geschäftsführer Aquilin Schömig. 

Auch das Nutzen von Tools wie der Paxlounge soll ausgebaut werden. Mit ihrer Hilfe könnten zuvor ausgearbeitete Angebote von den Kunden unabhängig von Büro-Öffnungszeiten gebucht werden.

Beim E-Mail-Marketing werden die bereits etablierten – und zentralseitig vorbereiteten – Büro-bezogenen Newsletter zukunftsfähiger aufgesetzt, wie es weiter heißt. Zusätzlich wird eine Schnittstelle zum Midoffice-System geschaffen, so dass künftig bürobezogene Newsletter-Kampagnen ergänzend zu den Newslettern aus der Zentrale aufgesetzt werden können.

Eine neue Form der Kundenansprache haben die Derpart-Franchiser – wie alle Büros der Ketten und Kooperationen im Verbund von DER Touristik – über die neue, konzernübergreifende Plattform „DER Reise-Spezialisten“. Dort können die Büros eine persönliche Experten-Visitenkarte hinterlegen und sich Kunden gegenüber als Spezialist für ausgewählte Destinationen und Reisearten präsentieren.

Die Kunden recherchieren dann je nach Reisewusch einen der Experten – idealerweise sogar mit lokalem Bezug – und können diesen direkt kontaktieren.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns