DER Touristik: Webinare und Live-Events

13. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Um Kunden gut beraten zu können, benötigen Reiseverkäufer neben Fingerspitzengefühl vor allem Expertise – gerade jetzt im Zuge der Corona-Pandemie. Aus diesem Grund plant DER Touristik für Dertour sowie die Schwestermarken ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen zahlreiche Campus-Schulungsformate.

Wie der Konzern mitteilt, stehen neben Restart-Schulungen auch Nachhaltigkeitsthemen und Systemschulungen auf dem Programm. Avisiert sind 2022 laut DER Touristik zwölf neue E-Learning-Kurse, 24 neue Podcast-Folgen und Webinare. Fortgesetzt werden sollen die digitalen Formate wie „Travel Lounges“ und Online-Expertentalks auf der Plattform „Streamen DER“. 

DER Touristik: Dertour Academy soll in Irland stattfinden

Die Angebote seien in der Vergangenheit gut angenommen worden, sagt Kevin Keogh, Senior Vice President Sales von DER Touristik Deutschland. Nicht zuletzt, da das Informationsbedürfnis der Reisebüro-Partner in dieser schwierigen Zeit besonders groß sei. Dennoch seien Live-Erlebnisse durch nichts zu ersetzen.

Daher sollen „wann immer möglich“ Roadshows, Talk & Dine-Abende und so genannte Urlaubsticker-Abende verstärkt angeboten werden, sagt Keogh, der auch auf die Reihe Campus Live-Events verweist. Im Zuge derer findet die Dertour Academy in Irland statt. Darüber hinaus sind Veranstaltungen in Hamburg, in der Türkei, auf den Malediven sowie in Orlando und auf den Bahamas geplant. Darüber hinaus gebe es zahlreiche Fachstudienreisen. 

Die Termine und Informationen zur Anmeldung sind im Come-Closer-Serviceportal zu finden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns