DER Touristik: PCR-Test für Kanaren-Kunden

4. November 2020 Aus Von Gerlach

Ab 14. November benötigen Kanaren-Urlauber, die älter als sechs Jahre sind und in einem Hotel untergebracht sind, einen negativen Covid-19-Test. Dieser darf maximal 72 Stunden alt sein (siehe hier).

Die DER-Touristik-Marken Dertour, ITS, Jahn Reisen und Travelix bieten ihren Kanaren-Kunden nun die Möglichkeit, einen PCR-Test des Analytik Labors Kneißler zu nutzen, bei dem die Probenahme zuhause und die Auswertung dann im Labor erfolgt. Die Kosten dafür betragen 129 Euro für Alleinreisende, ein Doppeltest für zwei Personen kostet 199 Euro. Der Betrag ist vom Reisenden zu zahlen.

Als ersten Schritt müssen die Gäste die Vorgangsnummer ihrer Kanaren-Buchung an die E-Mail-Adresse coronaservice.touristik@labor-kneissler.de senden. Ein Versanddienstleister liefert die Kits für einen „Speichelsammel-Test“ nach Hause. Die Probenahme für diesen PCR-Test kann von Laien in Eigenregie problemlos und verlässlich durchgeführt werden, heißt es von DER Touristik.

Die Reisegäste etikettieren das Proberöhrchen anschließend und schicken es mit dem Kurier-Dienst GO (Achtung: nur Montag bis Donnerstag) an das Labor Kneißler. Der Kurierdienst ist im Preis enthalten.

Nachdem die Probe ausgewertet wurde, kann das Ergebnis online abgerufen und eine Bestätigung ausgedruckt werden. Das Resultat liegt – je nach Testaufkommen – in 24 bis 48 Stunden vor.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns