DER Touristik: Mehr für Azubis

3. März 2020 Aus Von Gerlach

Der Reisekonzern DER Touristik möchte sich künftig noch stärker für Reisebüro-Azubis engagieren. Dabei geht es nicht nur um den Eigenvertrieb, sondern auch um eine noch engere Zusammenarbeit zu Reisebüro-Kooperationen.

„Wir wollen unsere Partner noch stärker darin unterstützen, nicht nur gute Azubis zu finden, sondern sie auch langfristig zu binden“, sagt Vertriebschef Kevin Keogh.

Ein Vorbild sind für Keogh dabei Firmen in den USA, die junge Leute sehr frühzeitig für sich interessieren und einbinden. In der Touristik spiele dabei die Produkterfahrung eine entscheidende Rolle. „Der erste Famtrip – so etwas bindet und bleibt im Kopf hängen“, nennt Keogh ein Beispiel, wie man junge Leute für die Branche begeistern kann.

Eine wichtige Rolle spielt bei den Plänen der DER Touristik Campus, für den in der Zentrale in Frankfurt am Main 15 Mitarbeiter tätig sind. Das Schulungsportal sei teuer, aber die „absolut richtige Entscheidung“ gewesen, zieht Keogh eine positive Bilanz seit dem Start im Jahr 2012.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns