DER Touristik hilft bei USA-Modalitäten

23. September 2021 Aus Von Gerlach

Der Veranstalter DER Touristik unterstützt seine Kunden beim Ausfüllen der Dokumente, die für eine Reise in die Vereinigten Staaten erforderlich sind. Wie der Konzern mitteilt, wird dazu in Kürze ein „gesondertes Einreise-Informationscenter“ eingerichtet. Man werde den Gästen eine eigene Internet-Seite mit Ausfüllhilfen anbieten und ihnen mit Hilfe von Podcasts, Info-Flyern und Live-Übertragungen aus den USA unter die Arme greifen. 

Die Nachfrage nach Reisen in die USA ist nach Angaben von Produkt-Chef Sven Schikarsky bereits sehr hoch. DER Touristik sei in der Lage, diese aufgrund des großen Angebots an Hotels, Busrundreisen, individuellen Mietwagenreisen, Mietwagen und Campern sofort zu bedienen.

„Durch unsere langjährige Marktführerschaft und die Beziehungen zu unseren Partnern können wir auf große Kontingente zurückgreifen, da es unter anderem bei Mietwagen oder Unterkünften in Nationalparks zu Engpässen kommen kann“, so Schikarsky.

Kunden, die der Sache noch nicht so recht trauen, können bei Dertour und Meiers Weltreisen auf ein Flexpaket zum Preis von 59 Euro pro Buchung zurückgreifen. Damit können Flugpauschalreisen, Hotels und Rundreisen bis 14 Tage vor Abreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei storniert oder umgebucht werden. Der Flextarif gilt für Neubuchungen mit Abreise bis 31. Oktober 2022.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns