DER Touristik: CO2-neutrale Reisen mit Lufthansa

28. März 2022 Aus Von Gerlach

Die beiden DER-Touristik-Marken Dertour und Rewe Reisen bieten als nach eigenen Angaben erste Veranstalter in Deutschland ihren Gästen die Möglichkeit, CO2-neutral in den Urlaub zu fliegen. In Kooperation mit der Lufthansa ermöglicht DER Touristik den Ausgleich der Emissionen der Flüge mittels einer Kombination aus nachhaltigem Treibstoff und Investitionen in Klimaschutzprojekte. Damit fliegen die Gäste nach Veranstalterangaben CO2-neutral.

Fußabdruck „so sanft wie möglich gestalten“

„Um den CO2-Fußabdruck von Flugreisen so sanft wie möglich zu gestalten, gehen wir als DER Touristik gemeinsam mit Lufthansa diesen wichtigen Schritt für den Klimaschutz“, so Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe.

Buchbar sind zunächst zwei Reisen, die Teil des neuen Projekts sind, bei Rewe Reisen im Angebots-Flyer März: eine Südengland-Rundreise und eine Sizilien-Standort-Reisen.

Magalog mit neutralen LH-Flügen

Ende des Monats erscheint zudem die dritte Auflage des Dertour-Magalogs „Bewusst Reisen“ mit nachhaltig zertifizierten Hotels und Erlebnissen eines verantwortungsvollen Tourismus. Zwölf Offerten daraus – unter anderem nach Mallorca, Bulgarien, in die Türkei und Griechenland – können mit CO2-neutralen Lufthansa-Flügen kombiniert werden.

Mit der Kooperation sammele man gemeinsam mit Lufthansa erste Erfahrungen bei der direkten Integration von Flugkompensationsangeboten, heißt es. Perspektiv erwägt DER Touristik, dieses „innovative Angebot“ auch auf andere Veranstaltermarken auszuweiten.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns