DER Touristik bietet Reisen ins Südliche Afrika an

7. September 2021 Aus Von Gerlach

Ab sofort bieten die DER-Touristik-Veranstalter Dertour, Dertour Deluxe und Meiers Weltreisen wieder Reisen nach Namibia und Südafrika an. Zur Wahl stehen Unterkünfte, Safaris, Kleingruppenreisen, individuelle Selbstfahrertouren und Privatrundreisen mit eigenem Chauffeur.

In Südafrika haben die Veranstaltermarken insgesamt 270 Hotels sowie rund 100 Rundreisen im Programm. Dazu zählen etwa das Grootbos Private Nature Reserve mit Vier-Zimmer-Villen samt Butler und Privatkoch (Dertour Deluxe) sowie die neuntägige Autoreise entlang der Gartenroute „Cape in Style“ (Dertour).

Das Namibia-Portfolio umfasst 115 Hotels und Resorts, mehr als 30 Rundreisen inklusive Mietwagen- und Campertouren sowie exklusive Fly-in-Safaris.

Die beiden Länder gelten aktuell als Hochrisikogebiete. Zur Sicherheit der Gäste habe DER Touristik in Südafrika und Namibia eine Überprüfung der Hygienevorschriften und Sicherheitskonzepte vorgenommen, heißt es. Alle nötigen Vorbereitungen wurden gemeinsam mit den Hotel- und Rundreisepartnern getroffen, um einen sicheren Urlaub zu gewährleisten.

Mit dem „Sicher-Super-Sorglos“-Paket für alle neu gebuchten Pauschalreisen mit Abreise bis zum 30. April 2022 sind die Gäste auch im Fall einer Covid-19-Erkrankung vor Ort abgesichert und können auf verschiedene Service-Leistungen zurückgreifen.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns