Den Haag: Übernachten in ehemaliger Bank

30. September 2021 Aus Von Gerlach

Die Intercontinental Hotels Group (IHG) hat ein ehemaliges Bankgebäude aus dem Jahr 1923 am niederländischen Regierungssitz Den Haag in ein Hotel umgebaut. Das Haus mit 202 Zimmern und einer Lobby mit 3-D-Installation gehört zur neuen Premiummarke Voco und firmiert als Voco The Hague. Zum Hotel gehören auch eine Lounge, ein Restaurant und eine Bar. Für kleine Events und besondere Momente kann der ehemalige Tresorraum gemietet werden. 

Auch in Mailand gibt es mit dem Voco Milan-Fiere eine Neueröffnung. Das Haus verfügt über 280 Zimmer und befindet sich unweit der beiden Flughäfen Linate und Malpensa.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns