Delta: Premium Economy für Europa-Flüge

22. November 2021 Aus Von Gerlach

Der US-Carrier Delta Air Lines will ab kommendem Sommer auf allen Flügen ab/bis Europa vier Kabinenklassen anbieten. Neu dazu kommt die Premium Economy „Delta Premium Select“, die in anderen Regionen bereits seit 2017 angeboten wird.

Nach eigenen Angaben ist die Airline seit diesem Jahr dabei, alle Langstreckenmaschinen der Modelle Airbus A330 und Boeing 767-300 mit der Premium Economy auszustatten. Sie bietet unter anderem einen breiteren Sitz mit einer tieferen Liegeposition und ein Entertainment-System mit größeren Bildschirmen. Bislang wurde Delta Premium Select vor allem auf Fernstrecken über den Pazifik eingesetzt.

Mit der Flottenerneuerung wird jeder Flug ab Europa bis zum nächsten Sommer ein einheitliches Bordprodukt mit einer Auswahl an vier Kabinen bieten, wie Delta ankündigt. Dabei handelt sich die um die Produkte „Delta One“ beziehungsweise „Delta One Suites“, „Delta Premium Select“, „Delta Comfort+“ und „Main Cabin“. Zusätzlich erhalten beide Flugzeugtypen Upgrades wie modernisierte Toiletten und eine neue LED-Kabinenbeleuchtung.

Mit Blick auf den USA-Boom nach der Grenzöffnung will die US-Airline im kommenden Sommerflugplan 90 Prozent mehr Europa-Kapazitäten als im abgelaufenen Sommer 2021 bieten. Insgesamt seien bis zu 73 tägliche Flüge ab 25 europäischen Städten zu zehn US-Zielen geplant.

Vor einigen Wochen hatte Delta angekündigt, bereits im Winter die deutschen Strecken zwischen Frankfurt und New York-JFK sowie München und Atlanta wiederaufzunehmen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns