Covid 19: Obligatorische Tests an Airports geplant

23. Juli 2020 Aus Von Gerlach

Wer aus Risikogebieten im Ausland nach Deutschland einreist soll künftig noch am Flughafen auf das Covid-19-Virus getestet werden. Darauf sollen sich die Gesundheitsminister laut Medienberichten am Mittwoch geeinigt haben.

Um die Rückreisenden zu testen, sollen an den Flughäfen Zentren geschaffen werden. Beschlossen ist dies jedoch noch nicht. Laut Süddeutscher Zeitung liegen mehrere Vorschläge auf dem Tisch, „die in den Ländern noch abgesprochen werden müssten“. Auch die Finanzierungsfrage ist bislang noch ungeklärt. Am Freitag wollen sich die Minister der Länder erneut beraten.

Die Tests sollen verpflichtend sein. Bislang müssen Reiserückkehrer, die aus Risikogebieten kommen, sich 14 Tage lang in häusliche Quarantäne begeben oder einen anerkannten negativen Covid-19-Test vorweisen. Dazu müssen sich die Reisenden an das für sie zuständige Gesundheitsamt wenden. Ob sie das tatsächlich tun, ist fraglich.

 
 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns