Counter-Komplizen: Roadshow-Auftakt in Frankfurt

27. April 2022 Aus Von Gerlach

Mit einem Event in Frankfurt startete gestern die neue Roadshow Counter-Komplizen ihre Tour durch Deutschland. Rund 70 Reiseverkäufer fanden ihren Weg in das Hotel The Niu nahe der Frankfurter Messe, um im Rahmen von Workshops, einer Reisemesse und anschließenden Get-together jede Menge Produkt-News aus erster Hand zu bekommen. 

Zehn touristische Leistungsträger vor Ort

In 15-minütigen Workshop-Sitzungen stellten die teilnehmenden Partner Amadeus, Ameropa, Condor, Ikarus Tours, LMX, NCL, Nicko Cruises, Novum Hospitality, Orascom Hotels Management und die Türkei jeweils ihre wichtigsten Keyfacts und Neuerungen vor.

Tiefergehende Informationen konnten die Reiseverkäufer auf der Reisemesse erhalten. Auch ein persönlicher Austausch mit den Experten der touristischen Partner bot sich an und wurde vielfach genutzt.

Die Reiseverkäufer waren vom Roadshow-Konzept überzeugt. Ulla Blesius vom Reisebüro Blesius in Bad Kreuznach: „Sehr gut organisiert und total informativ. Es ist klasse, dass wir nach zwei Jahren Pandemie endlich wieder an solchen Events teilnehmen können.“

Im Anschluss an die Workshops konnten sich die Reiseverkäufer bei Speisen und Getränken austauschen. Zudem gab es bei einem Gewinnspiel Reise- und Sachpreise zu gewinnen.

Die Roadshow Counter-Komplizen macht noch Station in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Halle, München und Stuttgart. Die Veranstaltungen, zu denen jeweils 70 Reiseverkäufer eingeladen sind, sind bereits ausgebucht.

Im Herbst geht es mit den Counter-Komplizen weiter

Aber im Herbst geht es weiter. Die nächste Roadshow ist vom 4. bis 14. Oktober 2022 geplant. Weitere Details folgen im Juni.

Mehr zu der ersten Roadshow der Counter-Komplizen lesen Sie in der kommenden Ausgabe von touristik aktuell.

Eine Bildergalerie zur ersten Station der Roadshow finden Sie hier.
 

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns