Costa Rica setzt weiter auf Nachhaltigkeit

23. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

„Only the Essentials“ heißt eine neue Kampagne, mit der Costa Rica für nachhaltigen Tourismus wirbt. Auch in der aktuell sehr schwierigen Situation wolle man sich nicht vom eingeschlagenen Pfad abbringen lassen, der wirtschaftlichen Erfolg mit einer Verbesserung der Lebensqualität und der schonenden Nutzung der natürlichen und kulturellen Ressourcen des Landes verbinde, sagte Tourismusminister Gustavo Segura im Rahmen des virtuellen Skift Global Forums.

Auch in Pandemiezeiten sei Costa Rica ein geeignetes Reiseziel, verspricht der Minister. 94 Prozent der Unterkünfte hätten weniger als 40 Zimmer, auch das Gesundheitssystem funktioniere gut. Ausbauen möchte Segura den Wellness-Tourismus, der das bestehende Angebot an Natur- und Abenteuerurlaub ergänzen solle.

Infos zum Reiseland Costa Rica gibt es unter www.visitcostarica.com.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns