Costa: Erste Kreuzfahrten, weitere Reiseabsagen

11. August 2020 Aus Von Gerlach

Nachdem die italienische Regierung am vergangenen Wochenende der Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs zugestimmt hat, teilt Costa Crociere nun die Termine für die ersten Re-Start-Reisen mit. Demnach wird als erstes Flottenmitglied die Costa Deliziosa am 6. September wieder in See stechen und ab/bis Triest einwöchige Kreuzfahrten zu italienischen und griechischen Häfen unternehmen – mit derzeit geplanten weiteren Abfahrten am 13., 20. und 27. September. Am 19. September wird die Costa Diadema Italien und Malta bereisen. Die genauen Routen sollen in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Abgesagt wurden indes alle anderen Reisen bis Ende September. Der offizielle Neustart der Flotte, so die Reederei, könne wegen der weiterhin geltenden Reisebeschränkungen erst Anfang Oktober erfolgen. Alle Passagiere und Reisebüros, die von den Reiseabsagen betroffen sind, würden zeitnah über die Änderungen informiert.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns