Connected Destination baut Portfolio aus

19. April 2021 Aus Von Gerlach

Die Traffics-Tochter Connected Destination hat weitere Hotels an ihr System angeschlossen. Partner aus dem stationären Vertrieb können per Direktanbindung nun auch Häuser der Boutique-Kette Unico auf Mallorca buchen. Buchbar ist auf der Baleareninsel auch das Adults-only-Hotel Palacio Can Marques in Palma.

Auf dem spanischen Festland zählen jetzt auch die Häuser der Vincci Hotels, die unter anderem Häuser in Cadiz, Salamanca, Madrid und Malaga betreiben, zum Portfolio von Connected Destination.

Zuwachs gab es zudem auf Gran Canaria mit dem Clubhotel Maspalomas Lagos, auf Kreta mit dem Creta Maris Beach Resort in Chersonisou und in Marrakesch mit dem Boutique-Hotel Le Farnatchi.

Reisebüros, die das Angebot von Connected Destination nutzen möchten, benötigen eine Anbindung an eines der Traffics-Buchungs- und Beratungssysteme oder die Online-Schnittstelle Universal Connector.

Nach Angaben von Connected Destination arbeiten Hotels durch das Tool der Traffics-Tochter direkt mit den Vertriebspartnern zusammen. Pro Buchung fällt eine Gebühr an, es gibt keine fixe Systemnutzungsgebühr. Mehr Informationen finden Sie hier.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns