Condor: Zusätzliche Rückflüge bis 18. April

20. März 2020 Aus Von Gerlach

Zusätzlich zur Rückholaktion der Bundesregierung legt Condor weitere Linienflüge auf, um im Ausland gestrandete Urlauber nach Deutschland zurückzufliegen. Der Rückflugplan von 23. März bis 18. April 2020 sieht Verbindungen nach Frankfurt von den fünf wichtigsten Zielen Palma de Mallorca, Teneriffa, Gran Canaria, Jerez de la Frontera sowie Seattle als einzige Ferndestination vor. Weitere Ziele seien noch in Prüfung, teilt der Ferienflieger mit.

Gäste, deren Rückflüge von diesen Zielen annulliert worden sind, können gebührenfrei auf die neuen Flüge umbuchen. Wer noch keinen Rückflug gebucht hat, kann dies regulär im Condor-Rückflugplan unter www.condor.com machen.

Im Rahmen der vom Auswärtigen Amt organisierten „Luftbrücke“ fliegt Condor derzeit außerdem täglich Tausende Urlauber nach Hause. Um über diesen Weg zurückzukommen, registrieren sich Urlauber im Ausland über www.condor.com/fly-home.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns