Condor verlegt Firmensitz

10. Juli 2020 Aus Von Gerlach

Die Fluggesellschaft Condor verlegt den Unternehmensstandort: Ab dem 1. August ist der Ferienflieger nicht mehr in Gateway Gardens am Frankfurt Flughafen, sondern im wenige Kilometer entfernten Neu-Isenburg zuhause. Der Grund für den Umzug ist das Senken der Kosten.

Condor hat an der Adresse „An der Gehespitze 50“ eine Fläche von 3.200 Quadratmetern für alle Verwaltungsressorts angemietet. Zunächst werden auf einer Etage gut 200 Condor-Mitarbeiter des Bodenpersonals arbeiten. Zu einem späteren Zeitpunkt will Condor eine weitere Etage beziehen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns