Condor startet Kuba-Flüge

6. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Ab 31. Oktober führt Condor wieder Flüge nach Kuba durch. In Frankfurt und Düsseldorf starten jeweils dienstags, freitags und samstags Flüge nach Varadero. Vor Ort würden umfassende Hygienekonzepte in den Hotels und am Flughafen umgesetzt, betont Airline-Chef Ralf Teckentrup. Laut Condor werden auch an Bord zahlreiche Schutzmaßnahmen umgesetzt.

Die Fluggesellschaft bietet Gästen den Flex-Tarif zum reduzierten Preis von 50 Euro für Hin- und Rückflug an. Damit sind bis zu drei gebührenfreie Umbuchungen pro Flug möglich. Bei einreisenden Touristen wird es auf Kuba bei der Ankunft am Flughafen ein kostenloser PCR-Test durchgeführt.

Für Kuba gibt es seit dem 1. Oktober keine Reisewarnung mehr. Details dazu finden Sie hier. Das Fremdenverkehrsamt Kuba verweist jedoch darauf, dass Kuba-Gäste derzeit nur einen Strandurlaub in Varadero erleben können. Die große Hauptinsel dürfen sie aktuell noch nicht besuchen. In Varadero wird es deshalb eine Kontrolle ab der Grenze der K-Straße, sowohl am Stand als auch auf der Autobahn geben.

 
 
 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns