Condor: Mit dem A330 nach Mallorca

17. Februar 2022 Aus Von Gerlach

Am Airport von Mallorca wird am kommenden Samstag ein ungewohntes Flugzeug von Condor zu sehen sein. Auf der Strecke von Düsseldorf nach Palma wird der Ferienflieger erstmals einen A330-200 auf einem Passagierflug einsetzen, wie die Airline ankündigt. Der Langstrecken-Jet wird übergangsweise voraussichtlich für rund zwei Jahre im Einsatz sein, drei weitere Flieger des gleichen Modells sollen in den nächsten Monaten folgen.

Die Airbus-Flugzeuge ergänzen die Langstreckenflotte, die ab Herbst 2022 schrittweise mit 16 Maschinen des Typs A330-900 Neo erneuert werden soll. Sie werden auch für Übungsflüge genutzt, um Condor-Piloten auf die Neuzugänge vorzubereiten. Bislang fliegt die Airline mit Boeing-767-Maschinen, die teils schon mehr als 25 Jahre alt sind. Der Austausch der Interkont-Maschinen ist das zentrale Projekt des neuen Investors Attestor, der im Sommer 2021 die Mehrheitsanteile von Condor übernommen hatte.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns