Condor: Beschwerde gegen Eurowings Discover

18. August 2021 Aus Von Gerlach

Ferienflieger Condor hat in den USA Beschwerde gegen Lufthansa eingereicht. Konkret geht es dabei um einen Antrag der Lufthansa-Tochter Eurowings Discover, der eine Genehmigung von Codeshare-Flügen mit Lufthansa und den Schwestergesellschaften Austrian Airlines, Brussels Airlines und Swiss auf transatlantischen Flügen vorsieht. Dies meldet das Portal CH Aviation.

Nach Ansicht von Condor handelt es sich bei dem Codesharing um einen „integralen Bestandteil eines wettbewerbswidrigen Plans der Lufthansa, um Condor von den Transatlantik-Strecken zu verdrängen“. Condor fordert, dass das US-amerikanische Verkehrsministerium dies überprüft.

Darüber hinaus verlangt der Ferienflieger, dass die Genehmigung der Flüge an die Bedingung gekoppelt wird, dass Lufthansa die Zubringer-Flüge zum Condor-Langstreckennetz weiter anbietet. Der Vertrag hierfür läuft Ende Mai 2022 aus. Mehr Details.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns