Chamäleon: Volle Provision auf Stornos

18. März 2020 Aus Von Gerlach

Der Veranstalter Chamäleon möchte den Reisebüros in diesen schwierigen Zeiten helfen und zahlt auf von Gästen stornierte Reisen die volle Provision. Die gilt auch, wenn der Gast auf eine günstigere Reise umbucht. Zudem wird die Provision bereits nach der Buchung ausgezahlt.

„Diesen Beitrag zur finanziellen Stabilität unserer Partner weiß man in der Branche zu schätzen. Wir sind stolz auf die hervorragende Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen am Counter“, sagt Inhaber Ingo Lies.

Laut Chamäleon macht es die aktuelle Situation unmöglich, Reisen bis zum 30. April 2020 wie geplant durchzuführen. Allen Gästen, die davon betroffen sind, werde deshalb eine kostenlose Umbuchung mit Bedenkzeit bis zum 30. Juni 2020 angeboten. Bereits geleistete Zahlungen bleiben bestehen.

Für Neubuchungen bis 30. April 2020 räumt der Veranstalter ein kostenloses Umbuchungsrecht bis zwei Monate vor Abreise ein, unabhängig vom Reiseziel.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns