Celebrity Cruises: Routen der Summit für 2023 buchbar

7. Dezember 2021 Aus Von Gerlach

Celebrity Cruises hat die Routen der Celebrity Summit für 2023 veröffentlicht. Das rundum erneuerte Kreuzfahrtschiff wird von New York aus die amerikanische und die kanadische Ostküste bereisen sowie Bermuda anlaufen. Zudem finden sich neue Reisen nach Island und Grönland im Programm.

Von Mai bis Juli 2023 führen acht- bis elftägige Kreuzfahrten vom Big Apple entlang der US-Ostküste unter anderem nach Charleston, Bermuda, Newport auf Rhode Island und zum ersten Mal seit fast zwei Jahrzehnten nach Martha’s Vineyard vor der Südküste von Cape Cod.

Für August stehen dann zwei 13-tägige Kreuzfahrten ab New York City (Cape Liberty) und Reykjavik nach Island und Grönland im Fahrplan. Auch Halifax in Nova Scotia und St. John’s in Neufundland sind Teil der Route.

Von Ende August bis Oktober 2023 wird die Celebrity Summit ab/bis Boston unterwegs sein. Auf zwölftägigen Kreuzfahrten geht es in den Nordosten der USA und ins östliche Kanada. Highlights hier sind laut Reederei der Indian Summer sowie der neue Anlaufhafen Rockland im US-Bundesstaat Maine. Weitere Ziele sind beispielsweise Halifax und Sydney in Nova Scotia. Im kanadischen Quebec liegt das Schiff sogar zwei Tage, ein weiteres Ziel in Kanada ist Charlottetown, die Hauptstadt der Provinz Prince Edward Island.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns