Casa Cook: Ab Juni auf Mykonos

29. März 2022 Aus Von Gerlach

Exklusiver geht es im Pauschalbereich kaum: Ab Juni wird Casa Cook ein Adults-only-Hotel auf der griechischen Kykladeninsel Mykonos mit nur 26 Zimmern eröffnen – einige haben einen Privatpool, andere einen Whirlpool.

Das komplette Resort ist laut Casa Cook von den traditionellen mykonischen Quaderhäusern inspiriert und ahmt traditionelle Dörfer nach, in denen die Gebäude organisch um das Rathaus herum gewachsen sind. Das Herzstück ist der große zentrale Swimmingpool und das Außenrestaurant mit Private Dining Room, von dem aus man einen Blick auf das darunter liegende „Dorf“ hat. Die Farben und Materialien sollen die beruhigende Farbpalette der Insel wiedergeben: gebleichtes Weiß, azurblaue Töne, erdige Brauntöne und sattes Grün.

Zum Hotel gehören auch ein Fitness- und Wellness-Bereich sowie ein Yogastudio. Es liegt an der Ornos Bucht – nur einen Steinwurf von Mykonos-Stadt, dem Flughafen und den beliebtesten Stränden entfernt – und bietet den Gästen laut Casa Cook einen Ausblick auf Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

Neu auch auf Samos

Casa Cook will zudem noch ein Hotel auf Samos eröffnen. Das Casa Cook Samos erinnert ebenfalls an ein griechisches Dorf und wendet sich an Urlauber ab 16 Jahren. Geboten werden 128 Zimmer – teils als Swim-up konzipiert – sechs Pools, ein Fitness- und Wellness-Bereich sowie ein Restaurant und eine Bar.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns