Bustouristik: Jahrestreffen im Januar

15. November 2021 Aus Von Gerlach

Am 10. Januar kommenden Jahres findet in Wiesbaden der „Tag der Bustouristik“ statt – und das schon zum 40. Mal. Auf dem Branchentreff soll es insbesondere um die Frage gehen, wie die Bus- und Gruppentouristik ihre Zukunft krisensicher gestalten und sich unter anderem gegen die Flug-Konkurrenz behaupten kann. Weitere Themen sind der stationäre, mobile oder Online-Vertrieb von Busreisen, das Kulturreisen- und Musical-Geschäft sowie der grenzüberschreitende Verkehr in Zeiten von Corona und Brexit.

Mit dabei sind unter anderem Hanna Kleber, die Präsidentin des Corps Touristique, Sean Taggart, Commercial Director der European Tourism Association sowie ASR-Präsident Jochen Szech.

Die Tagung im Wiesbadener Kurhaus richtet sich an Bus- und Gruppenreiseveranstalter und deren Reisebüro-Partner sowie an touristische Leistungsträger und Destinationen.

Für Fachbesucher ist die Teilnahme am Tag der Bustouristik kostenfrei. Anmeldungen gehen per E-Mail an dieter.gauf(at)gauf-germany.de.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns