Brussels Airlines stoppt Flüge

18. März 2020 Aus Von Gerlach

Nach Austrian Airlines hat mit Brussels Airlines die zweite Lufthansa-Tochter die zeitweilige Einstellung des Flugbetriebs angekündigt. Die Flieger werden zunächst vom 21. März bis zum 19. April 2020 am Boden bleiben, teilt die Lufthansa-Gruppe mit.

Bis zum Grounding wollen die Belgier den Flugbetrieb „kontrolliert und strukturiert“ zurückfahren, um möglichst alle Passagiere und Crews nach Hause zu holen. Um Kunden eine schnelle Rückreise zu ermöglichen, gelten vereinfachte Kulanzregeln. Weitere Infos finden Vertriebspartner im Portal Lufthansaexperts.com.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns