Berlin: Hotelkongress auf Mai verschoben

28. Februar 2020 Aus Von Gerlach

Das traditionell in den zwei Tagen vor der ITB stattfindende International Hospitality Investment Forum (IHIF) wird aufgrund der weltweiten Besorgnis über den Ausbruch des Coronavirus vom Veranstalter Questex verschoben. Die Veranstaltung wird auf den 4. bis 6. Mai 2020 in das Hotel Intercontinental beziehungsweise in das Pullman-Hotel verlegt.

„Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer ist für Questex von größter Bedeutung. Die Hotel-Investoren haben uns dringend gebeten, die Veranstaltung so schnell wie möglich zu verschieben, und die Hotels Intercontinental und Pullman in Berlin waren sehr entgegenkommend“, heißt es von Questex. „Dies war eine sehr schwierige Entscheidung“, sagte CEO Paul Miller weiter. Zum IHIF kommen jährlich mehr als 2.000 Hoteliers, Investoren und Geschäftsführer.

.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns