Bentour wächst zweistellig

5. November 2019 Aus Von Gerlach

Mit Zuwachs von je 15 Prozent bei Umsatz und Gästezahlen hat Bentour das Geschäftsjahr 2018/2019 abgeschlossen. Vor allem Destinationen wie Griechenland, Spanien, Zypern und Ägypten entwickelten sich dabei laut Geschäftsführer Deniz Ugur überdurchschnittlich gut, so dass Bentour neben seinem Kerngeschäft Türkei-Reisen mit Badereisen ans Mittelmeer ein zweites „erfolgreiches und gut nachgefragtes Geschäftsfeld“ etablieren konnte.

„Mit über 50.000 Gästen außerhalb unserer Kerndestination haben wir und Drei-Jahres-Ziel erreicht“, so Ugur. Ein Kerngedanke bei der Ausweitung unseres Portfolios sei von Anfang an gewesen, Risiko zu minimieren. Daher habe man sich möglichst breit aufgestellt. Das gelte neben der Anzahl von Vertriebsländern und -partnern ganz besonders auch für das Produkt.

Ugur betont, dass Bentour „finanzstrategisch“ gut aufgestellt sei. Neben seiner Familie seien mit den Delphin Hotels und der Stone Group zwei der größten türkischen Hotelketten Gesellschafter des Veranstalters.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns