ASR startet Reisebüro-Umfrage

6. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Eine Forschungsgemeinschaft der deutschen Tourismuswirtschaft möchte herausfinden, wie Reisebüros ihren Nutzen für die Kunden einschätzen – und auch, wie auf der anderen Seite Kunden den Service des stationären Vertriebs wahrnehmen. Dazu geht heute unter Führung der Allianz selbständiger Reiseunternehmen (ASR) eine zweiteilige Umfrage an den Start. 

„Durch die zwei unterschiedlichen Herangehensweisen der Studie soll unter anderem herausgefunden werden, ob der Bedarf der Kunden seitens der Reisebüros bereits weitestgehend erfüllt wird oder ob es Unterschiede zwischen der Selbsteinschätzung des stationären Vertriebs sowie der Wahrnehmung durch seine Kunden gibt. Darüber hinaus soll die Studie aufzeigen, wie sich das Kundenverhalten verändert hat und welche Ansprüche Verbraucher an einen zeitgemäßen Reisevertrieb haben“, heißt es in einer Mitteilung des ASR.

Der ASR ruft alle Reisebüros dazu auf, „im eigenen Interesse“ an der Umfrage teilzunehmen und auch die Kunden dazu zu animieren, den Fragebogen auszufüllen. Um den Anreiz für die Kunden zu erhöhen, werden unter allen Teilnehmern fünf Gutscheine à 200 Euro verlost, die bei einer Buchung im Reisebüro eingelöst werden können. Ein Mindestreisepreis ist dabei nicht vorgesehen.

Reisebüros können hier bis zum 22. Januar an der Umfrage teilnehmen, den Fragebogen für die Kunden gibt es hier
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns