Arosa: Print-Katalog mit neuen Routen

10. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Der Arosa-Katalog für die Saison 2022 ist ab sofort auch als Print-Version verfügbar. Unter dem Titel „Erlebnisreisen 2022“ präsentiert die Flusskreuzfahrtreederei auf über 160 Seiten Angebote für die europäischen Fahrtgebiete Rhein, Main und Mosel, Donau, Douro sowie Rhone, Saone und Seine.

Die Informationen und Preise werden nach Angaben des Unternehmens komprimiert und übersichtlich je Fahrtgebiet und Reise auf wenigen Seiten dargestellt. Viel Platz wurde der Darstellung des Tarifs „Premium alles inklusive“ eingeräumt. Zu dessen Leistungen gehört unter anderem eine kostenlose Änderung des Reisetermins bis 30 Tage vor Reisebeginn.

Alle Gäste profitieren zusätzlich von einer Verlängerung der Super-Frühbucher-Ermäßigung bis zum 28. Februar.

Neu im Programm sind das neuartige Familienschiff Arosa Sena, das ab Mai ab/bis Köln auf nordgehender Rhein-Route kreuzt, sowie Reisen zur internationalen Gartenausstellung Floriade, die in die Route „Rhein Erlebnis Kurs Nord“ integriert wird.

Arosa Flora wechselt auf Donau

Neu ist zudem, dass die Arosa Flora im Mai auf die Donau wechseln und dort bis zum Saisonende verschiedene Reisen bis ins Delta unternehmen wird. Damit verfügt Arosa dann auch auf der Donau über ein Schiff mit Suiten. Für den Herbst und die Vorweihnachtszeit stehen neue Fünf-Nächte-Reisen nach Wien, Bratislava und Linz im Fahrplan. Die Weihnachtsmarkttouren wurden um den Anlaufhafen Bratislava ergänzt.

Der neue Arosa-Katalog, dessen Titel Markenbotschafterin Yvonne Catterfeld ziert, wird aktuell an alle Vertriebspartner versandt. Zusätzliche Exemplare können im Extranet, über die Agenturbetreuung und Infox bestellt werden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns