Arosa: Flussreisen ab Juni

18. Mai 2021 Aus Von Gerlach

Bei der Arosa Flussschiff GmbH laufen die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Kreuzfahrten in allen Fahrtgebieten auf Hochtouren. Nach und nach legen die einzelnen Länder und Bundesländer perspektivische Pläne vor, in denen die Öffnung von Beherbergungsbetrieben und damit auch Kabinenschiffen vorgesehen ist. Dementsprechend bereitet die Reederei nach Angaben von Geschäftsführer Jörg Eichler „den Neustart der Reisen auf Douro, Rhein und Donau spätestens Mitte Juni sowie in Frankreich bis Ende Juni vor“.

„Wir sind hoch erfreut, dass dem Tourismus in Europa endlich eine Perspektive geboten wird“, so Eichler. „Nun passen wir das Hygienekonzept für unsere Flusskreuzfahrten den aktuellen Regularien in unseren Fahrtgebieten an.“

Alle Informationen zu den Kreuzfahrten sowie dem aktuellen Hygienekonzept werden in den nächsten Tagen auf der Webseite www.a-rosa.de/aktuelles veröffentlicht und laufend aktualisiert. Hier könnten sich Gäste und Reisebüros stets zeitnah informieren, wirbt Eichler.

Sollten einzelne Reisen aufgrund der dynamischen Entwicklung nicht durchgeführt werden können, werde das Service-Center die betroffenen Gäste spätestens zwei Wochen vor Abfahrt informieren und Alternativen anbieten.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns