Arosa feiert 20. Jubiläum

1. April 2022 Aus Von Gerlach

Am 5. April feiert Arosa den 20. Geburtstag. Vor genau 20 Jahren wurden mit der Arosa Bella und der Arosa Donna die ersten beiden Schiffe in Rostock getauft. Nun hat die Reederei Reisebüros und Arosa-Fans dazu aufgerufen, einen Geburtstagskuchen zu backen. Der schönste Kuchen gewinnt laut Arosa eine Reise auf der neuen Arosa Sena, die ab Mai unterwegs ist. Weitere Infos zum Wettbewerb gibt es hier.

Zudem wird am 5. April auf den Schiffen gefeiert. Und ab sofort können Reisende bei den Jubiläumswochen bis zu 400 Euro pro Person oder auf ausgewählten Reisen bis zu 20 Prozent sparen.

„Wir blicken mit Stolz auf die vergangenen 20 Jahre zurück“, resümiert COO Markus Zoepke, der seit 2003 bei Arosa an Bord ist. „Aus zwei Schiffen auf der Donau sind mittlerweile zwölf Schiffe in fünf Fahrtgebieten geworden – und im Mai kommt mit der Arosa Sena das nächste Familienmitglied dazu.“

Auch CEO Jörg Eichler blickt zurück: „Kurz nach meinem Einstieg als Geschäftsführer haben wir 2014 die ersten Familienreisen mit Kids Club in der Branche angeboten und den Premium-Alles-inklusive-Tarif eingeführt.“ Mit der kürzlich vorgestellten Neuausrichtung ab 2023 habe man erneut Großes vor – „noch mehr Premium, Individualität und Service“, fasst er zusammen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns