Arosa: Buchungsstart für Saison 2022

9. März 2021 Aus Von Gerlach

Flussreiseanbieter Arosa hat bereits jetzt die Produkte für das kommende Jahr freigeschaltet. 13 Premium-Schiffe werden auf mehr als 50 verschiedenen Routen insgesamt 13 europäische Länder bereisen und rund 90 Häfen ansteuern, teilt der Anbieter mit. 

Die frühe Veröffentlichung der Reisen begründet der Geschäftsführer von Arosa, Jörg Eichler, mit einem gestiegenen Bedürfnis der Gäste nach Flexibilität und Planungssicherheit. Darüber hinaus kündigt er neue Routen an. Die Buchungsvorschau könne unter anderem im Arosa Extranet heruntergeladen werden. 

Unterwegs mit dem E-Motion Ship

Das neue E-Motion Ship wird ab dem Frühjahr 2022 auf dem Rhein Ziele wie Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen ansteuern – und zwar dank Batteriespeicher emissionsfrei und nahezu geräuschlos, teilt Arosa mit. Ebenfalls neu im Programm: Erstmals sind die Städte Dordrecht und Utrecht im Arosa-Portfolio zu finden. 

Auch die Gartenbauaustellung „Foriade Expo“ von April bis Oktober in Almere in den Niederlanden hat der Flussreiseanbieter in seinem Programm berücksichtigt. Die Arosa Aqua und die Arosa Brava werden so unter anderem den Hafen von Lelystad anlaufen, von wo aus ein Transfer nach Almere angeboten wird. 

Arosa Flora wechselt auf die Donau

Eine Änderung steht darüber hinaus für die Arosa Flora an: Ab Mai 2022 wird das Schiff auf die Donau wechseln und dort bis zum Saisonende verschiedene Reisen ins Donau Delta und zu den Donau Metropolen offerieren. Neu ist zum Beispiel eine Fünf-Nächte-Reise im Herbst und in der Adventszeit, die nach Wien, Bratislava und Linz führt. 

Doch nicht nur neue Produkte, auch altbewährte Reisen sind im Portfolio zu finden: beispielsweise die Gourmetreisen. In jedem der fünf Fahrtgebiete werde auch im kommenden Jahr eine Sieben-Nächte Reise stattfinden, teilen die Rostocker mit, die auf besondere Frühbucher-Konditionen hinweisen. 

Kunden, die bis zum 30. November 2021 eine Reise in der Saison 2022 im Arosa Premium alles inklusive Tarif buchen, erhalten eine in die Buchung inkludierte Reise-Rücktrittsversicherung sowie eine Super-Frühbucher-Ermäßigung in Höhe von bis zu 600 Euro pro Kabine. Das Kontingent sei limitiert und gelte bei zwei Vollzahlern an ausgewählten Terminen, teilt das Unternehmen mit. 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns