Amondo: Grundgebühr ausgesetzt

23. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Um den mobilen Beratern in der schwierigen Corona-Zeit entgegenzukommen, setzt Amondo bis auf weiteres die monatliche Grundgebühr in Höhe von 25 Euro aus. Zudem hat der Anbieter für seine Berater eine zusätzliche Notfallnummer eingerichtet, die von 8 bis 22 Uhr erreichbar ist. Eine neue Whatsapp-Gruppe soll helfen, kurzfristige Fragen innerhalb des Kreises der Berater zu klären.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns