Ameropa führt Flex-Rate ein

30. April 2021 Aus Von Gerlach

Zum 1. Mai führt Ameropa eine Flex-Rate ein. Mit dieser können Kunden bis 14 Tage vor Anreise gebührenfrei und ohne Angabe von Gründen stornieren oder umbuchen. Die Flex-Rate kann bis 30. September 2021 führ Paketreisen aus Hotel und Bahnfahrt, Städtereisen und Urlaubsreisen inklusive Ferienwohnungen und Freizeitparks in Deutschland und Europa sowie für individuelle Schweiz-Rundreisen abgeschlossen werden. Auch Zusatzleistungen wie Eintrittskarten für Musicals und Vergnügungsparks sind abgedeckt.

Die Flex-Rate behält im Falle einer Umbuchung ihre Gültigkeit, da sie auf die nächste Reise übertragen wird.

Die Kosten der Flex-Rate richten sich nach der Gesamtpreis der Buchung und gelten somit für alle Reisenden auf einer Buchung. Die Kosten für den Flex-Tarif starten bei 29 Euro für einen Reisepreis bis 750 Euro. Bei Buchungen zwischen 751 Euro und 1.200 Euro beläuft sich der Preis auf 49 Euro. Bis 2.000 Euro werden 79 Euro fällig, darüber 129 Euro.

Die Flex-Rate gilt für Abreisen bis zum 31. Dezember. Sie ist in allen gängigen CRS-Systemen hinterlegt und kann während des Buchungsvorgangs mit Anforderung S hinzugebucht werden.

Ausgeschlossen ist die Flex-Rate bei folgenden Produkten: Rad- und Wanderreisen, Schnittstellenhotels, Glacier Express Excellence Class, geführte Schweiz-Rundreisen, Bahn-Erlebnisreisen international, Europa & Bahn-Wandern.

Weitere Informationen gibt es unter www.ameropa.de/infonet.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns