Alpha-Kooperation trifft sich digital

1. Juli 2020 Aus Von Gerlach

„Kaffeepause“ statt Jahrestagung auf Mallorca: Die Alpha-Kooperation, die als Schauinsland-Reisen Partner auftritt, hat ein digitales Format zum Austausch unter den Mitgliedern gestartet. Auf der Online-Plattform Zoom trafen sich jüngst die Reisebüro-Partner bei einer Tasse Kaffee mit den Kooperationsgeschäftsführern Albin Loidl und Detlef Schroer. Eigentlich sollte die Zusammenkunft Ende Juni auf der Baleareninsel über die Bühne gehen. 

Diskutiert wurden unter anderem Alltagsprobleme sowie Best-Practice-Beispiele, mit denen die aktuelle Krise bewältigt werden kann. Auch das Thema Service-Entgelte wurde besprochen. Und die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, Schroer als Vertriebschef von Schauinsland-Reisen zur aktuellen Situation beim Veranstalter zu befragen.

Bei dem virtuellen Treffen präsentierte sich auch die neue Distriktmanagerin Antonia Vogel den Reisebüros. Vogel kommt von Thomas Cook und ergänzt als Ansprechpartner für den Südosten Deutschlands das Alpha-Außendienst-Team mit Marcus Crause (Norden) und Johannes Geißler (Westen).

Die Alpha-Kaffeepause soll nun regelmäßig stattfinden. Allerdings hofft man bei dem Reisebüro-Verbund, noch in diesem Jahr zusätzlich zu einem persönlichen Treffen zusammenkommen zu können.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns