Alitalia: Tickets nur noch bis 15. Oktober

25. August 2021 Aus Von Gerlach

Mitte Oktober wird der insolvente italienische National-Carrier Alitalia seinen Flugbetrieb einstellen und die neue Airline Italia Trasporto Aereo (ITA) die Nachfolge antreten. Daher wird Alitalia am heutigen Mittwoch den Verkauf von Tickets für Reisen ab 15. Oktober einstellen, wie die Fluglinie auf ihrer Website ankündigt.

Passagiere, die bis zum 24. August 2021 über Alitalia gebucht haben und am 15. Oktober oder später fliegen sollten, können ihre Flugscheine laut Airline kostenlos stornieren. Alternativ sind noch Umbuchungen auf Alitalia-Flüge möglich, die bis spätestens 14. Oktober 2021 stattfinden.

Damit folgt Alitalia einer lang erwarteten Anweisung des italienischen Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung. Mitte Oktober soll ITA dann als neuer Flag Carrier mit einer im Vergleich zur Vorgängerin deutlich kleineren Flotte von rund 50 Flugzeugen und zunächst etwa 3.000 Mitarbeitern starten.

Ob dies alles so funktioniert, ist bislang aber keineswegs sicher. So soll die neue Airline, die erst kürzlich ihre Fluglizenz gemäß EU-Bestimmungen erhalten hatte, nach einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung erst über zwei Maschinen verfügen, außerdem sind noch keine Tickets buchbar.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns