Air France: Von München nach Paris-Orly

8. Januar 2020 Aus Von Gerlach

Air France fliegt ab 29. März von München nach Paris-Orly. Zweimal täglich soll die Strecke bedient werden, teilt die Airline mit. Eingesetzt wird eine Embraer 190.

Für Passagiere aus München verkürzt sich somit die Reisezeit zu vielen Destinationen, die ab Paris-Orly angeflogen werden, da der Bustransfer von Paris Charles de Gaulle entfällt.

Zum Start des Sommerflugplans 2020 nimmt Air France elf neue Strecken auf: Von Paris-Charles de Gaulle geht es nach Krakau in Polen, Sevilla, Alicante, Malaga und Valencia in Spanien, Faro in Portugal und Monrovia in Liberia. Von Paris-Orly geht es nach Genf, Algier, Madrid und München.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns