Air France/KLM verlängern flexible Buchung

17. November 2021 Aus Von Gerlach

Passagiere von Air France und KLM können weiterhin flexibel und sicher buchen. Die beiden Airlines haben ihre „Freiwillige Umbuchungs- und Erstattungsrichtlinie“, die zunächst bis Ende März nächsten Jahres befristet war, nun bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Für Flüge bis zu diesem Stichtag, die bis Ende Januar gebucht werden, können das Datum und/oder der Zielort unabhängig von den Tarifbedingungen des Tickets bis zum Abflugdatum des ersten Fluges geändert werden. Eine etwaige Preisdifferenz muss der Fluggast begleichen.

Alternativ können Kunden eine Erstattung ihres Tickets bis zum ersten Abflug beantragen. Falls die Tarifbedingungen keine Erstattung des Ticketpreises erlauben, erhält der Kunde einen Reisegutschein, der ein Jahr lang gültig ist. Diesen kann sich der Kunden ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang jederzeit erstatten lassen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns