Aida startet im August mit Kurzreisen

9. Juli 2020 Aus Von Gerlach

Aida Cruises legt im August mit Kurzreisen wieder los. Diese können seit gebucht werden können. Das Besondere: Die ersten Touren finden ohne weiteren Stopp zwischen Start- und Zielhafen und außerdem mit einer angepassten Passagierkapazität statt. Den Auftakt macht die Aida Perla am 5. August ab Hamburg, am 12. August geht die Aida Mar ab Warnemünde auf See und am 16. August folgt die Aida Blue ab Kiel.

Für den Neustart hat das Unternehmen ein umfassendes Gesundheits- und Hygienekonzept entwickelt, das hier nachzulesen ist. An Bord ist eine medizinische Betreuung gewährleistet, laut Aida gibt es genügend PCR-Test-Kits und Diagnosegeräten zur umgehenden Auswertung von Covid-19-Verdachtsfällen ausgestattet. Vor der Reise muss der Gast einen digitalen Gesundheitsfragebogen ausfüllen, vor dem Check-in an Bord wird bei Gästen und Crew die Temperaturmessung gemessen.

Angepasste Kapazitäten gibt es in den Restaurants, Bars, im Theater, in den Sport- und Wellness-Bereichen. An Bord gelten Abstandsregeln und Wegeleitsysteme.

Sollten weitere europäische Häfen für Kreuzfahrtschiffe öffnen, wird Aida prüfen, ob man wieder internationale Reisen aufnimmt.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns