Aida: Start der Aida Cosma verspätet sich

23. September 2021 Aus Von Gerlach

Aida Cruises muss beim Programm für die Wintersaison umdisponieren. Grund: Der Neubau Aida Cosma wird nicht rechtzeitig zum geplanten Ersteinsatz im Fahrtgebiet Kanaren fertig. Unter Berücksichtigung des aktuellen Fertigungsstandes werde für die Cosma „mehr Zeit benötigt, um das Schiff auf den Gästebetrieb vorzubereiten“, heißt es von der Reederei. Details zum Start sollen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden. 

Die Kanaren-Reisen des verspäteten Neubaus übernimmt nun im Winter 2021/2022 die Aida Nova. Zuvor wird das Schiff Mitte Dezember nach Hamburg kommen, um in der Adventszeit zwei Kurzreisen nach Norwegen zu absolvieren. Ab 22. Dezember 2021 startet dann die Weihnachts- und Silvesterreise der Nova von Hamburg nach Gran Canaria.

Die eigentlich für die Nova vorgesehenen Orient-Reisen übernimmt das Schwesterschiff Aida Bella. Die erste Tour „Von Mallorca nach Dubai“ startet ab 6. November. Neben Dubai werden darüber hinaus Muscat in Oman und Abu Dhabi sowie an einigen Terminen auch Doha oder Bahrain angesteuert.

Laut Aida werden bereits gebuchte Gäste über die Änderungen informiert. Buchbar sind die Reisen der Bella im Orient ab 27. September und der Nova ab 6. Oktober.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns