Aida: Neue Reisen für die Wintersaison

19. August 2021 Aus Von Gerlach

Die Reederei Aida Cruises hat weitere Details zu ihrem Fahrplan für die Wintersaison 2021/2022 bekannt gegeben. So sind rund um die Kanaren drei Schiffe im Einsatz: Neben der Aida Blu und der Aida Mar wird die Aida Cosma, das neueste Schiff der Flotte, in ihrer Premierensaison auf siebentägigen Kreuzfahrten rund um die Inselgruppe unterwegs sein. 

Anlässlich der Weltausstellung Expo in Dubai von Oktober 2021 bis März 2022 fährt die Aida Nova in der gesamten Wintersaison auf siebentägigen Reisen durch den Orient. In Dubai verweilt das Schiff dabei drei Nächte, so dass genügend Zeit bleibt, das Ausstellungsgelände zu erkunden.

In der Karibik sind Aida-Schiffe auf unterschiedlichen Routen unterwegs. Die 14-tägige Tour mit der Aida Perla führt zwischen November 2021 und März 2022 zu den ABC-Inseln und den Kleinen Antillen. Die Aida Sol startet ab/bis Hamburg vom 25. November 2021 bis 7. Januar 2022 zu der 40-tägigen Reise „Große Karibik Winterpause“.

Im Mittelmeer kann man mit den Aida-Schiffen Stella und Blu reisen. Die Stella steuert von November 2021 bis März 2022 die „Perlen am Mittelmeer“ an, die Blu bietet im Januar und Februar siebentägige Touren im westlichen Mittelmeer ab Palma de Mallorca.

Das „Aida-Versprechen“ mit „großzügigen Buchungsoptionen“ ist im Reisepreis für Neubuchungen bis zum 30. September enthalten und gilt für Abfahrten bis zum 31. März 2022.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns