Aida: Buchungsstart für Winter 2022/2023

26. August 2021 Aus Von Gerlach

Ab sofort sind die Aida-Kreuzfahrten für die Wintersaison 2022/2023 buchbar. Das Angebot umfasst die Fahrtgebiete Nordeuropa, Mittelmeer, Kanaren, Karibik, Indischer Ozean, Südafrika, Südostasien und Orient. 

Letzteren wird das neueste Flottenmitglied, die Aida Cosma, ab/bis Dubai oder Abu Dhabi bereisen. Die Aida Sol geht im Oktober 2022 auf ihre erste Weltreise: Im Verlauf der 117-tägigen Kreuzfahrt erleben Gäste unter anderem Feuerland, Mauritius, Kapstadt und Silvester in Sydney sowie Erstanläufe von Suva auf den Fidschis, Nuku’alofa im polynesischen Königreich Tonga, Mystery Island in Vanuatu, der Ile des Pins in Neukaledonien und Geraldton in Australien.

In der Karibik setzt Aida die Diva, Luna und Perla ein, die Blu unternimmt kreuzt derweil im Indischen Ozean mit Stationen auf Mauritius, Seychellen, La Reunion und Madagaskar.

Von Hamburg aus starten eine 43-tägige Karibik-Kreuzfahrt mit der Vita, eine 26-tägige Kanaren-Reise, eine Norwegen-Route der Sol sowie die Metropolen-Tour der Prima.

Die Aura und Mira bereisen Südafrika. Neu auf der Route ist Richards Bay, dessen Küste laut Reederei zu den unberührtesten Abschnitten des Landes zählt.

Winterrevier der Aida Bella wird Asien sein, von Bangkok nimmt sie Kurs auf Malaysia, Singapur, Shanghai oder Hong Kong. Abgerundet wird das Winterprogramm 2022/2023 durch Kanaren-Reisen der Mar und Nova sowie Mittelmeer-Kreuzfahrten der Prima und Stella.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns