Aida: Buchungen wieder möglich

6. Januar 2021 Aus Von Gerlach

Trotz der weiterhin vorhandenen technischen Einschränkungen können Reisebüros nun wieder Aida-Kreuzfahrten buchen. Möglich ist dies (Stand 6. Januar) aber nur über die Webseite www.aida.de. Damit eine Zuordnung zur buchenden Agentur erfolgen kann, müssen einige Formalien beachtet werden. So muss der Reiseverkäufer beim Punkt „Rechnungsempfänger“ die allgemeine E-Mail-Adresse des Reisebüros hinterlegen. Es ist wichtig, dass es die allgemeine E-Mail-Adresse des Büros ist und keine personalisierte Adresse, da hierher die Bestätigung geschickt wird.

Im nächsten Schritt muss die Buchungsbestätigung per E-Mail an info(at)aida.de geschickt werden. Im Betreff sollen sowohl die Vorgangs- als auch die Agenturnummer genannt werden.

Buchungen über das Expinet, Sales API sowie externe Systeme sind derzeit nicht möglich. Den Aida-Außendienst können Reisebüro-Mitarbeiter über die Mobilnummern erreichen. Der Innendienst in Rostock ist aktuell telefonisch nicht zu erreichen.

Ab 23. Januar wird Aida wieder siebentägige Kreuzfahrten mit den beiden Flottenmitgliedern Mar und Perla rund um die Kanaren anbieten. Bis dahin sind die Touren wegen der IT-Probleme abgesagt.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns