AER: Kooperation hilft bei Kunden-Events

8. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Wie plane ich einen virtuellen Kundenabend, welche Technik benötige ich? Zu Fragen wie diesen weiß die AER Kooperation Rat und unterstützt mit Service- und Leistungsangeboten ihre Mitglieder auf dem Weg durch die Krise. 

Für die virtuellen Kundenabende etwa hat der AER ein Konzept entwickelt. Dazu gehören neben der Moderation und der Bereitstellung der Technik mit Testläufen auch umfangreiche Einführungs- und Bedarfsermittlungsgespräche der Beteiligten. Auch thematische Schwerpunkte mit externen Beiträgen und das  Einladungs-Management werden besprochen und abgestimmt. 

„Gerade bei dem herrschenden Unsicherheitsgefühl unserer Kunden war die Veranstaltung Gold wert und eine ideale und unkomplizierte Plattform der Kundenbindung“, kommentiert Anna Fembacher. Die Geschäftsführerin des Reisebüro Ticket Easy in Traunstein plant sogar schon nächsten digitalen Kundenabend. 

Darüber hinaus hat die AER Kooperation ihr Leistungsangebot um „akute Lösungen, die gebraucht werden“ erweitert. So sind in den Büros nun ein neuartiger PCR-Selbsttest für zu Hause verfügbar. Bei dem etwa zehnsekündigen Gurgeltest liegt das Ergebnis am nächsten Werktag bis 16 Uhr vor. Kostengünstige FFP2-Masken sollen ab Mitte Februar in einem neuartigen Webshop verfügbar sein.
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns